Aglaja Kundendienst

Wir freuen uns, dass Sie sich für entspannte Aglaja Duschmomente entschieden haben.

Die Aglaja Duschsysteme sind sehr wartungsfreundlich. Damit Sie im Falle einer Frage zu Ihrem Produkt oder einer Reparatur rasch und entspannt Unterstützung finden, bieten wir Ihnen einen umfassenden Service.

Persönlicher Service

Bei allen Fragen rund um Ihr Aglaja Duschsystem helfen wir Ihnen schnell und unkompliziert weiter.

Telefon 033 438 34 32
Mail: info@aglaja.ch  

Anleitungen und Dokumentationen

Tipps und Tricks, praktische Kurzanleitungen sowie umfassende Bedienungsanleitungen zum Herunterladen.

Fragen und Antworten

Haben Sie Fragen zur Montage, zum Unterhalt unserer Produkte oder möchten Sie mehr über die Wirkung von Bürstenmassagen erfahren? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Anleitungen und Dokumentationen

Hier finden Sie rasch eine Lösung. Unsere Bedienungsanleitungen, Kurzanleitungen sowie Tipps und Tricks können Sie online aufrufen und herunterladen.

Bohrlose Befestigungstechnik

Montageanleitung
Video Montage

Antworten auf Ihre Fragen

Möchten Sie wissen, ob das Aglaja Duschsystem in Ihrer Dusche montiert werden kann? Und wie lange hält der Akku?

Hier finden Sie Antworten! Selbstverständlich beraten Sie unsere Mitarbeitenden auch gerne persönlich. Rufen Sie uns an: Telefon 033 438 34 32.

Das Aglaja Duschsystem wird mit einer ovalen 160 cm langen Gleitstange geliefert. Die eigene bestehende Duschstange kann für die Massagebürste nicht verwendet werden, denn handelsübliche Duschstangen wurden konstruiert, um Duschbrausen zu halten, jedoch nicht, um sich mit Druck dagegen zu lehnen, wie es bei der Aglaja-Massage gemacht wird. Durch die Drehkraft des starken Motors werden handelsübliche Duschstangen abgedreht.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Länge der Stange von 160 cm. Somit können auch Hüfte und Knie massiert werden. Normale Duschstangen hingegen sind zwischen 90 und 110 cm lang und meist im oberen Bereich der Duschwand montiert, was teilweise nicht einmal die Massage des Kreuzbereichs ermöglichen würde.

Nach Anwendung des Duschsystems auch für die Hüfte und Knie werden Sie verstehen, wie wohltuend die Bürstenmassage auch für diese Körperpartien ist.
Es gibt zwei Möglichkeiten:
  • Sie ersetzen die bestehende Stange durch unsere oder
  • Sie montieren das Duschsystem als separate Einheit, das heisst, Sie montieren unser System beispielsweise auf die Wand links oder rechts der bestehenden Duschstange
Bei den Montagebildern sehen Sie einige Beispiele. 50 % unserer Kunden ersetzen die Stange, 50 % montieren das System separat. Beide Montagen sind sehr einfach, da der Antrieb mittels Akku unabhängig ist und auf keine Installationen Rücksicht genommen werden muss.
Eine Akkuladung hält rund 4 bis 6 Wochen bei regelmässigem Gebrauch des Duschsystems. Im Lieferumfang ist ein Ladegerät enthalten. Die Ladedauer beträgt ca. 4 Stunden, bis der Akku vollständig geladen ist, was durch das Ladegerät angezeigt wird. Die Lebensdauer eines Akkus liegt zwischen 4 und 5 Jahren. Sie sehen, für den Unterhalt und die Pflege des Aglaja Duschsystems ist ein Minimal-Aufwand notwendig. Genuss ohne Anstrengung!
Ja, es hält! Wir sind selbst davon fasziniert.

Bei der Montage der bohrlosen Befestigungstechnik gibt es 2 Punkte zu beachten:
  • Die Oberfläche muss sauber und fettfrei sein.
  • Der Untergrund muss stabil sein
Ist dies gewährleistet, hält es wie geschraubt.

Und... eine weitere positive Eigenschaft: die bohrlose Befestigungstechnik lässt sich auch wieder rückstandslos entfernen. Wir empfehlen das Kleben auf allen heiklen Oberflächen wie Glas, Marmor, Granit usw. Auch in Mietwohnungen ist es ein grosser Vorteil, wenn das Duschsystem bei einem Umzug ohne grosse Aufwendungen rückstandslos entfernt und am neuen Ort wieder montiert werden kann. Nach dem erstmaligen Gebrauch dieser genialen Technik werden Sie nie wieder bohren wollen.
Wenn Sie handwerklich ein bisschen begabt sind, ist die Montage keine grosse Sache, die Sie selbst vornehmen können.

Bei der Selbstmontage ist die Montage "ohne bohren" mittels der bohrlosen Befestigungstechnik sehr beliebt. Falls Sie einen Um- oder Neubau planen, kann die Montage des Duschsystems auch durch den Sanitär vor Ort gemacht werden. Ansonsten bieten wir Ihnen die Montage durch unseren Fachmann für einen Pauschalbetrag von CHF 140.-- innerhalb der Schweiz.
Die Entwicklung stammt aus unserem Hause. Bruno Oberli hat das Aglaja Duschsystem in Zusammenarbeit mit innovativen Partnern entwickelt.

Den Ursprung der Idee formuliert Bruno Oberli selbst: " Ich arbeitete körperlich sehr hart und hatte oft sehr grosse Probleme mit dem Rücken und den Schultern, d.h. Verspannungen und Schmerzen. Ich spürte, dass sich die Beschwerden lösen, wenn ich lange warm duschte. So kam mir der Gedanke, dass eine Massage während des Duschens die optimale Lösung wäre. Ich wollte irgendein Massagegerät dieser Art kaufen. Leider gab es nichts, das mich überzeugt hätte und so begann die Entwicklung und später dann die Herstellung.
Ja, fast alle Zulieferanten kommen aus der Schweiz. Zusammengebaut wird es zum grössten Teil in einer geschützten Werkstatt auf den Uetendorfberg. Dies ist eine Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für gehörlose Menschen und Menschen mit Behinderung. Wir sind sehr stolz darauf, mit diesen Menschen zusammenzuarbeiten und somit wertvolle Arbeitsplätze in der Schweiz zu behalten.
Gemäss unserer Erfahrung - und dies wird uns auch durch unsere Kunden bestätigt - wird das Duschsystem regelmässig beim Duschen benützt, da es in der Dusche montiert ist. Es ist also immer parat und muss nicht versorgt respektive wieder hervorgenommen werden!

Durch die regelmässige Massage lösen sich die Verspannungen und als schönen Nebeneffekt wird die Haut sehr sanft und weich, da die Bürste wie ein Peeling wirkt. Zum Andern ist es superschön, sich nach einem strengen Tag oder nach dem Sport einfach den Rücken massieren lassen.

Zum Thema Bürstenmassage und Hautpflege gibt es zahlreiche Studien und Informationen. Hier einige Beiträge:
Mit dem Aglaja Duschsystem verbraucht man nicht zwingend viel mehr Wasser. Es ist möglich, vor dem Duschen eine Bürstenmassage zu geniessen, womit Sie sogar einen sehr grossen Effekt erzielen! Oder Sie nehmen während des Duschens eine Seifen-Bürsten-Massage vor, wie dies schon die alten Römer gemacht haben.

Das Bürsten der Haut ist sehr effektiv zur Gesundheitsförderung, denn der Stoffwechsel und der Kreislauf werden angeregt. Bedenken Sie: die Haut ist unser grösstes Organ und eine sorgfältige Hautpflege daher kein Luxus.

 

Haben Sie Fragen zu unserem Produkt oder wünschen Sie weitere Informationen?

Wir sind gerne für Sie da.

Aglaja Hautpflege GmbH
Bernstrasse 30
3110 Münsingen
Tel 033 438 34 32
Mail info@aglaja.ch